Behandlung von Funktionsstörungen nach dem Kaltenborn-Evjenth Konzept

Die Physiotherapie Am Schlump behebt Ihre Beschwerden langfristig

Die Manuelle Therapie ist eine Behandlung von Funktionsstörungen, die an Gelenken, Muskeln und Nerven auftreten. Unser Ziel ist es, mittels spezieller Handgriff- und Mobilisationstechniken zu erreichen, dass Sie sich wieder schmerzfrei bewegen können und Ihre Gelenke erneut in optimalem Zusammenspiel mit Muskeln und Nerven funktionieren. In unserer Praxis Physiotherapie Am Schlump liegt unser Fokus dabei vor allem auf der Behandlung von orthopädisch chirurgischen Krankheitsbildern, Beschwerden im Wirbelsäulen-, Schulter- und Kniebereich sind unser Fachgebiet.

 

Physiotherapie Am Schlump – Blutdruckmessmanschette

Eine Funktionsstörung kann dazu führen, dass sich Ihr Bewegungsverhalten und Ihre Bewegungsmuster verändern. Daraus resultiert bereits nach kurzer Zeit eine Tonus-Veränderung (im Volksmund nennt man das Verspannung) der Muskulatur, die wiederum eine Stoffwechsel-Veränderung und eine Abnahme der Gewebebelastbarkeit zur Folge hat. Mögliche Symptome sind Schmerzen, Schwindel oder Kribbeln. Daher ist es wichtig, sich möglichst zeitnah in manualtherapeutische Behandlung zu begeben.

 

Um eine Funktionsstörung möglichst zielorientiert und nachhaltig zu beheben, führen wir eine ausführliche Anamnese sowie eine umfassende manuelle, körperliche Untersuchung durch. Diesen speziellen Behandlungsablauf verfolgen wir dabei in drei Schritten. Zuerst wirken wir der eigentlichen Störung entgegen, setzen im zweiten Schritt die Gewebebelastbarkeit wieder herauf, ehe wir anschließend aktiv am Wiederaufbau der Muskulatur arbeiten.

 

Bei dieser vom Arzt verordneten manualtherapeutischen Behandlung hat sich unser Team von der Physiotherapie Am Schlump auf das Konzept von Kaltenborn-Evjenth spezialisiert, das eine Verbindung von Chiropraktik und Osteopathie darstellt. Die beiden Norweger Freddy Kaltenborn und Olaf Evjenth setzten sich in den fünfziger Jahren als erste Physiotherapeuten mit der Lehre von der Manuellen Therapie auseinander und entwickelten bestimmte Prinzipien, um die Behandlungsform noch effektiver werden zu lassen. Bei ihrem Konzept werden beispielsweise biomechanische Prozesse wie die Einstellung des Gelenks vor der Anwendung oder die Konvex-Konkav-Regel angewendet. Zudem ist ihre Methodik durch das dosierte Belastungstraining, das Clinical Reasoning sowie durch die Symptomlokalisation durch spezifische Provokations- und Linderungstests besonders schmerzlindernd, stabilisierend und mobilisierend.

Telefon: 040 41 30 99 99

info@am-schlump.de

Schäferkampsallee 18, 20357 Hamburg

Physiotherapie Am Schlump | Schäferkampsallee 18 | 20357 Hamburg | Telefon: 040 41 30 99 99 | E-Mail: info@am-schlump.de